Paradiesvogel - digital painting

Paradiesvogel

Die Entstehung

Es gibt Bilder, die entstehen in Sekundenbruchteilen in meinem Kopf. Wie eine Fotografie, ein Geistesblitz sozusagen. Die Schwierigkeit bei diesen Bildern ist dann eigentlich nur noch, das Bild festzuhalten, es fassbar zu machen.

Meist funktioniert es allerdings nicht ganz so einfach. Da ist kein Blitz am Anfang, nicht mal ein Funke. Da ist eigentlich gar nichts, ausser ein Stapel alter Skizzen, die ich immer wieder durchblättere in der Hoffnung dort wenigstens die Idee eines Funkens zu finden. So ging es mir im März letzten Jahres, als ich mit diesem Paradiesvogel begann.

Paradiesvogel - digital painting

Paradiesvogel - digital painting

Schon länger wollte ich etwas machen, das irgendwie einen Zusammenhang mit dem Pfauenbild hat (über das ich bis jetzt hier noch nichts schrieb). Was genau, das wusste ich allerdings nicht. Ein Vogel sollte es sein, mit dekorativer Schleppe. Das war meine erste vage Idee. Ich überlegte, ob ich den Vogel in einen barocken Käfig setzen sollte, aber die Idee gefiel mir dann doch nicht. Der Vogel soll frei sein und Platz haben sich zu präsentieren. Mir fielen dabei die Balztänze der Paradiesvögel ein, bei denen sich die Männchen sehr geschickt in Szene setzen. Weiterlesen

Advertisements