Kleisterpapier – erste Schritte mit Buntpapier

Zum Ausgleich zum Digitalen experimentiere ich zur Zeit ein wenig mit der Herstellung von Buntpapier. Eine erste schnelle Testreihe von drei kleinen Bögen sind eigentlich schon ziemlich schön geworden, das macht Mut zum weiterprobieren.

 

Kleisterpapier wird hergestellt, indem auf dem ganzen Papierbogen gefärbter Kleister aufgetragen wird. Dazu kann man Pinsel, Schwämme, Bürsten oder rollen verwenden. Wird der Bogen nicht mehr weiter bearbeitet bleibt die Struktur des Farbautrags bestehen. Der feuchte Kleister kann aber auch mit Kämmen, Pinseln, Stempeln oder allen möglichen Dingen weiterbearbeitet werden. Die Kleistermasse wird so verdrängt und es entstehen interessante Strukturen.

Als Vorbereitung zum weiterkleistern habe ich einige Bögen mit Acrylfarbe bemalt. Ich weiss noch nicht genau mit welchen Farben ich den Kleister färben soll, aber freue mich schon aufs weitermachen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s